Bayerisches Staatswappen

Fachrichtung Rechtspflege

Das Studium innerhalb der Fachrichtung Rechtspflege vermittelt die Fähigkeiten und Kenntnisse, die für die Tätigkeit einer Rechtspflegerin/eines Rechtspflegers bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften erforderlich sind. Der Absolvent soll in der Lage sein, den vielfältigen und anspruchsvollen Aufgabenstellungen der Praxis gerecht zu werden.

Die aktuelle Info-Broschüre "Berufsziel Diplom-Rechtspfleger (FH) - Karriere bei der Justiz" gibt´s hier.

Ein allgemeines Anforderungsprofil für Studierende der HföD finden Sie hier.